Biohof Las Sorts

HERZLICH WILLKOMMA

Albulatal, Berge, Täler, Bergheusalsiz, rätisches Grauvieh,Bergkartoffeln
Schnee, Alpkühe und Käse, Bergheusirup, Bergheuöl und Essig,
Parli, Parc Ela, Bergheuen auf dem Maiensäss Falein, Graubünden,
Rulotta, Muchetta, Highland Burgandy red......... neugierig??

Dann blättern sie hier weiter

Aktuell

Der Dinkel,die Gerste,der Roggen, die Bergkartoffeln und die Ackerbohnen sind unter Dach.
2021 war ein nicht ganz einfaches Jahr, ein kalter Frühling, anschliessend kurzzeitig sehr trocken und heiss und dann starke Niederschläge.
Das Getreide und die Bohnen haben die Extreme gut überstanden und gute Erträge geliefert, bei den Bergkartoffeln mussten wir rund 20%Ertragseinbussen hinnehmen.
Wir sind aber trotz allem zufrieden, denn der Herbst hat sich von seiner versöhnlichen Seite gezeigt, wir konnten bei meist trockenen Wetter ernten, was nach den extremen Wetterbedingungen im Sommer nicht zu erwarten war.
Sorge bereitet uns die Zukunft, denn laut Prognosen werden solche Vegetationsperioden aufgrund des sich verändernden Klimas zur Normalität.
Es bleibt uns nichts Anderes übrig als unseren kleinen Beitrag zur Verhinderung des Worst Case zu leisten und zu hoffen.

Klimaneutrale Landwirtschaft Graubünden

Der Biohof Las Sorts ist einer von 50 Pilotbetrieben im Kanton Graubünden welcher aktiv Massnahmen zur Reduktion von schädlichen Klimagasen ergreift.
Informationen zum Projekt finden sie unter klimabauern.ch



Der Hoflada ist nach wie vor rund um die Uhr geöffnet.- Herzlichen Dank für ihren Einkauf.




Wenn sie sich vor allem für unsere Bergkartoffeln aus dem Albulatal interessieren dann finden sie Informationen unter: bergkartoffeln.ch

Und witer gots zu da
Patatis !