Umgä vo Tiar

Alle unsere Hoftiere werden unter dem Label der Nutztierschutzorganisation kag freiland gehalten, tierfreundlichstes Biolabel!
Ganz bewusst bewirtschaften wir unseren Biohof vielseitig, auf dem Acker, aber auch in der Tierhaltung.
Aus Überzeugung halten wir viele vom aussterben bedrohte Tierrassen, wie das rätische Grauvieh.
Das Grauvieh ist eine sehr robuste Rasse welche an den Standort angepasst ist, somit erübrigt sich der Zukauf von Kraftfutter.
Das Laufen in steilem Gelände auf der Alp bereitet den Tieren keine Mühe und auch nicht seltene Wetterumschwünge mit Schnee und kalten Temperaturen überstehen sie meistens ohne grosse Mühe.

Weiter gehts in unseren Hoflada

Unsere Kühe gehören zu den letzten 10% in der Schweiz die noch Hörner tragen trotz Freilaufstall!
Im Winter leben über 100 Tiere auf dem Biohof Las Sorts, wie wir Menschen hat jedes Tier seinen eigenen Charakter.
Im Sommer ziehen alle auf die Alp oder unser Maiensäss Falein-übrigens,der schönste Platz der Welt!!
Die Mutterkuh Grischa (rätisches Grauvieh) ist inzwischen 20 Jahre alt, aus ihren Kälbern entsteht das Grauvieh Hornfleisch.
Unser Huhn Lotta ist für die Eier im Hoflada zuständig.
Baiba und Paco die Hofhunde treiben die Kühe, alarmieren und kontrollieren.
Nivea das Pferd ist nicht nur schön, sondern auch schnell.
Weitere Tiere auf dem Hof sind Katzen und Pfauen...

Produktlabel von: KAG FREILAND
Produktlabel von: BIO SUISSE